Aloe Vera Wirkung: Die Top 10 Effekte der Wunderpflanze

Aloe Vera – Was die kleine Pflanze alles hergibt

Die meisten Menschen wissen, dass Aloe Vera gut bei Verbrennungen hilft und viele von uns haben eine Pflanze, entweder in unserer Küche oder draußen im Garten. Was viele nicht wissen: Die Aloe Vera hat noch so viel mehr zu bieten, denn die Aloe Vera Wirkung auf unsere Gesundheit ist beeindruckend!

Die Natur kann uns mit vielen natürlichen Heilkräutern und Pflanzen versorgen. In der heutigen Welt der Pharmaindustrie mit ihren unzähligen chemischen Medikamentencocktails sollten wir mehr Aufmerksamkeit auf die Dinge richten, die Mutter Natur uns liefert – gratis, schnell und zuverlässiger als jedes Geschäft.

Die meisten Arzneimittelhersteller wissen um die heilenden Eigenschaften von Pflanzen. Mehr als 60 Prozent der von diesen riesigen Pharmaunternehmen hergestellten Medikamente stammen aus Pflanzen. Diese Firmen haben synthetisierte Versionen hergestellt, die nie so effektiv sind, wie die eigentliche Pflanze ursprünglich war, aber das ist ihnen egal. Sie kümmern sich nur darum, wie viel Gewinn sie daraus ziehen können.


Aloe Vera besteht zu etwa 99 Prozent aus Wasser, so dass alle seine heilenden Eigenschaften in den kleinen 1 Prozent liegen, die kein Wasser sind. Das an sich ist schon erstaunlich. Aber werfen Sie einen Blick auf die Top 10 Dinge, die Aloe Vera hat, um es zu erreichen.

Top 1 – Aloe Vera wirkt hautberuhigend und heilend

Aloe Vera ist einfach mit Magnesium gefüllt, was erklärt, warum es beruhigend für Menschen mit juckender Haut ist und gleichzeitig heilend für Menschen, die an Sonnenbrand oder Verbrennungen ersten Grades in der Küche leiden. 

Es kann auch die Schmerzen und Schwellungen von Ausschlägen wie Windelausschlag, Giftefeu, Nesselsucht oder Ringwurm sowie Psoriasis lindern. Eine 1996 durchgeführte Studie zeigte, dass eine dreimalige Anwendung von Aloe Vera Creme bei 86 Prozent der betroffenen Personen alle Symptome der Psoriasis beseitigte.



Top 2: Aloe Vera Wirkung gegen Allergien

Das Magnesium in der Aloe Vera Pflanze hemmt die Bildung von Histamin. Wenn Sie unter Allergien leiden, dann wissen Sie, dass diese Substanz namens Histamin der ausschlaggebende Faktor für juckende, wässrige Augen und laufende Nase sein kann. 

Top 3: Verdauungsstörungen durch Aloe Vera bekämpfen

Wenn Sie Aloe Vera oral einnehmen, sollten Sie wissen, dass mehrere der Enzyme, die Aloe Vera enthält, wie Lipase und Amylase, Ihrer Verdauung helfen. Sie bauen die Fette und Zucker in der Nahrung, die Sie essen, ab. In großen Mengen hat Aloe Vera außerdem eine abführende Wirkung. In kleineren Mengen stimulieren die Phytochemikalien in Aloe Vera die Verdauungssäfte, den Gallenfluss und verbessern das gesamte Verdauungssystem.

Top 4: Aminosäuren in der Aloe Pflanze zum Aufbau von Proteinen

Sie haben vielleicht in der Schule früher gelernt, dass Aminosäuren die Bausteine von Proteinen sind. Ihr Körper benötigt 22 Aminosäuren, um die Proteine aufzubauen, die er zum Überleben braucht. Von diesen 22  sind acht als essentiell gekennzeichnet, weil unser Körper sie nicht von alleine herstellen kann. Wir müssen sie aus den Lebensmitteln beziehen, die wir zu uns nehmen. Aloe Vera hat 20 der 22 Aminosäuren und 7 der 8 essentiellen Aminosäuren. Dies ist nur einer der unzähligen Gründe, warum Aloe Vera wirklich eine Wunderpflanze ist.

Top 5: Aloe Vera senkt den Cholesterinspiegel

Aloe Vera enthält Sterine, eine Verbindung, die den Cholesterinspiegel senken kann. Das ist seit mehr als 50 Jahren bekannt. Sterine halten den Dünndarm davon ab, die Cholesterinaufnahme um bis zu 50 Prozent zu senken. 

Es gibt ein Pharmaunternehmen, das Pflanzensterine und die Omega-3-Fettsäuren von Fisch verwendet, um den Cholesterinspiegel um 26 Prozent zu senken. In diesem Artikel von Praxis Vita finden Sie die 10 besten Lebensmittel gegen einen erhöhten Cholesterinspiegel.

Top 6: Antibakterielle und entzündungshemmende Wirkstoffe

Aloe Vera enthält Salicylsäure, eine dem Aspirin ähnliche Verbindung, die sowohl antibakterielle als auch entzündungshemmende Eigenschaften aufweist. Wenn Aloe Vera topisch (exakt an der Stelle, wo er wirken soll) angewendet wird, hilft es, Wunden schneller und ohne Narbenbildung zu heilen. Das Lignin in Aloe Vera verleiht der Haut zusätzlich die Fähigkeit, tiefgehend einzuziehen und seine Wirkstoffe vollständig zu entfalten.

Top 7: Verbessertes Immunsystem als Aloe Vera Wirkung

Es gab eine Zeit, wo Polymannane (ein langkettiger Zucker) ein großer Teil unserer Ernährung waren. Weizen, Reis und andere Getreidesorten haben unseren gesamten Bedarf gedeckt. Aufgrund der Veränderungen in der Landwirtschaft und der Art und Weise, wie Lebensmittel heute verarbeitet werden, ist dieses wichtige Element praktisch aus unserer Ernährung verschwunden. 

Polymannane stimulieren und stärken Ihr Immunsystem. Eine Möglichkeit, die Polymannane in unserer Ernährung zu erhöhen, ist die Einnahme eines täglichen Aloe Vera Nahrungsergänzungsmittels oder eines Getränks.

Top 8: Mannose, der gesunde Zucker

Wir sprechen hier nicht von der Art von Zucker, den Sie in Ihrem Kaffee abladen, wir meinen biologischen Zucker. Diese Art von Zucker ist für das Leben selbst unerlässlich. Jede Zelle in Ihrem Körper ist sozusagen mit acht wichtigen Zucker Transmittern überzogen. Einer dieser sehr wichtigen Zucker wird Mannose genannt. 

Mannose ist eine sehr komplexe Verbindung, die für die Reduzierung von Entzündungen verantwortlich ist, die Geschwüre und Refluxe verursachen können. Als Antioxidans schützt es die Zellen vor Verschmutzung und Nährstoffverlust und hilft dem Immunsystem des Körpers, Viren, Infektionskrankheiten und viele Störungen des Immunsystems zu heilen und zu entfernen.

Top 9: Das Mineralienreichtum in der Aloe Vera Pflanze

Ihr Körper braucht 17 Mineralien, um jeden Tag zu funktionieren. 13 dieser 17 sind in Aloe Vera enthalten, darunter Eisen, Zink, Chrom, Kupfer, Kalium, Natrium, Kalzium und Mangan, um nur einige zu nennen. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen fast jedes Mineral, das Sie brauchen, von dieser einen kleinen Pflanze!

Top 10: Aloe Vera zur Behandlung von Alzheimer

Tägliche Dosen von Aloe Vera können die Symptome von Alzheimer reduzieren und die Ergebnisse bei einem kognitiven Test erhöhen wie eine Studie zeigte:

Ein Jahr lang gaben die Wissenschaftler Probanden mit Alzheimer eine Ergänzung mit Aloe Polymannose. Diese Probanden wurden im Abstand von drei Monaten getestet. Atemberaubende 46 Prozent derjenigen, die das Aloe Vera einnahmen, zeigten dramatische Verbesserungen bei kognitiven Tests. Die Patienten nahmen 4 Teelöffel pro Tag ein. Es wird angenommen, dass Neuroentzündungen bei Menschen mit Alzheimer symptomatisch sind und, wie wir bereits wissen, ist Aloe Vera ein starkes entzündungshemmendes Mittel.

Fazit

Wenn Sie alle Vorteile von Aloe Vera in Betracht ziehen, kommen Sie zu dem Schluss, dass Sie wirklich nichts falsch machen können, wenn Sie es als Teil Ihrer gesunden Ernährung einbeziehen. Am Ende dreht sich alles um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

stoffwechsel formel 2

Die Stoffwechsel-Formel von Jasper Caven

Die Stoffwechsel-Formel von Jasper Caven

Es kursieren einige Abnehm-Produkte im Internet, die viel versprechen und am Ende nicht das bewirken, was von ihnen behauptet wird.

Allerdings gibt es auch Abnehm-Produkte, die durchaus ihre Daseinsberechtigung haben und genau das machen, was sie versprechen. Die Stoffwechsel-Formel von Jasper Caven ist eins dieser Abnehm-Produkte.

Die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung

Die Stoffwechsel-Formel besteht aus vier natürlichen Inhaltsstoffen, die zu einem beschleunigten Stoffwechsel und einer gesteigerten Fettverbrennung beitragen sollen. Dabei setzt Jasper Caven auf hochwertige Inhaltsstoffe, die alle rein pflanzlichen Ursprungs und frei von Gentechnik sind.

Eine gesteigerte Fettverbrennung

Der Hauptbestandteil der Stoffwechsel-Formel ist Grüntee-Extrakt. Grüntee kennen viele als Getränk und ist für einige, aufgrund des besonderen Eigengeschmacks, eher gewöhnungsbedürftg. 

Die Bitterstoffe, die sich im Grüntee befinden (EGCG) sind nicht nur für den bitteren Geschmack, sondern auf für eine gesteigerte Fettverbrennung im Körper verantwortlich. Diese Wirkung konnte durch mehrere Studien nachgewiesen werden.

Um aber wirklich von den positiven Wirkungen von Grüntee etwas zu merken, müsste man 3-5 Tassen Grüntee am Tag trinken. Wenn Grüntee einem nicht besonders gut schmeckt, ist das sehr schwer zu schaffen.

Darum hat Jasper Caven die Stoffwechsel-Formel entwickelt. Er möchte es jedem möglich machen, von den Vorteilen des Grüntee-Extrakts zu profitieren.

Neben dem Grüntee-Extrakt, ist auch das enthaltene Koffein in der Stoffwechsel-Formel für eine gesteigerte Fettverbrennung verantwortlich. Dies geschieht durch eine erhöhte Thermogenese. Der Körper produziert mehr Wärme und verbraucht dadurch mehr Kalorien. Besonders in der Kombination von Koffein und Grüntee-Extrakt verstärkt sich die Wirkung der Fettverbrennung noch einmal.

Die Normalisierung des Fettstoffwechsels

Ein weiterer Inhaltsstoff der Stoffwechsel-Formel ist Cholin. Dieser Nährstoff ist wohl der am wenigstens bekannte. Dabei hat er eine sehr positive Wirkung auf der Fettstoffwechsel des Körpers. Das sagt und bestätigt sogar die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Eine ausreichende Einnahme von Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

Eine perfekte Aufnahme der Nährstoffe

Der letzte Inhaltsstoff ich Piperin. Piperin ist auch unter dem Namen Schwarzpfefferextrakt bekannt. Dieser natürliche Inhaltsstoff erhöht die Bioverfügbarkeit von anderen Nährstoffen. Dadurch nimmt der Körper die zugeführten Nährstoffe viel besser auf uns kann sie deutlich besser verarbeiten. Durch diese Wirkung werden die Effekte von dem Grüntee-Extrakt Koffein und Cholin nochmals verstärkt.

Die richtige Anwendung

In der Stoffwechsel-Formel sind alle Inhaltsstoffe in einer ausreichenden Dosierung enthalten. Wer diese Inhaltsstoffe in ausreichender Menge über Lebensmittel zu sich führen möchte, müsste Unmengen an Eiern, Fleisch, Grüntee und vielem mehr zu sich führen. 

Die Stoffwechsel-Formel macht es einem da ganz einfach. Insgesamt drei kleine Kapseln der Stoffwechsel-Formel am Tag genügen, um von ihrer positiven Wirkung etwas zu merken. 

Es wird empfohlen eine Kapsel nach einer Mahlzeit mit einem Glas Wasser zu sich zu nehmen. Wer allerdings empfindlich auf Koffein reagiert, sollte sie nicht zu spät am Abend zu sich nehmen. Das enthaltene Koffein ist zwar nur in einer geringen Menge vorhanden, kann aber trotzdem dafür sorgen, dass man sich mit dem Einschlafen schwer tut.

Am besten einfach selbst ausprobieren.

Die Stoffwechsel-Formel hält, was sie verspricht

Es gibt bereits viele Erfahrungsberichte von Anwendern der Stoffwechsel-Formel. Liest man sich diese Berichte durch, wird deutlich, dass die Stoffwechsel-Formel hält, was sie verspricht.

Viele Benutzer berichten vermehrt von einer gesteigerten Fettverbrennung und einem beschleunigten Stoffwechsel.

Jasper Caven berichtet selbst von unzähligen positiven Feedbacks, die er per E-Mail oder in seiner Facebook-Gruppe erhält.

Sabrina und Silvia sind Mitglieder in dieser Gruppe und haben Jasper ihr Feedback zukommen lassen:

Den Erfahrungen nach zu urteilen, ist die Stoffwechsel-Formel ein voller Erfolg und ein echter Geheimtipp, wenn es um das Thema Stoffwechsel-Beschleunigung und Abnehmen geht.

Ja, ich will endlich abnehmen «

Fruechte Cartoon

Lebensmittelkunde

Die kleine Lebensmittelkunde

Welche Lebensmittel sind gut für uns?

„Gemüse und Obst sind gesund“

Dies und vieles mehr gibt man dem Kind mit auf dem Weg. Auch Milch, Eier und Fisch sollen besonders nahrhaft und gesund sein. Aber stimmt das alles wirklich? Welche Lebensmittel sind denn wirklich so gesund, wie man es sagt? Es ist sinnvoll zu wissen welche Lebensmittel dem Menschen guttun, welche uns Power geben und die Gesundheit fördern. Eine kleine Lebensmittelkunde ist hier besonders hilfreich.

Denn: Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist der Schlüssel für ein besseres Leben

Aubergine

Die Aubergine enthält vor allem viel Wasser und Ballaststoffe. Sie ist somit äußerst gesund und sorgt für eine ausgewogene Ernährung. Auch wirkt die Aubergine entzündungshemmend und besitzt krebshemmende Eigenschaften. Gleichzeitig wird der Cholesterinspiegel reguliert und versorgt den Organismus mit Kalzium, Kalium, Natrium, Phosphor und Eisen.

Brokkoli

Brokkoli ist ein absolutes Power-Gemüse und gehört zu den gesündesten Lebensmittel der Welt. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Brokkoli sogar vor Krebs schützen kann. Ebenso besitzt Brokkoli einen hohen Vitaminanteil und enthält mehr Vitamin C als eine Orange.

Clementine

Wie alle Zitrusfrüchte besitzt auch die Clementine einen hohen Gehalt an Vitamin C. Ebenso enthält die Frucht antibakterielle Eigenschaften und einen großen Anteil an Ballaststoffe. Die alkalische Wirkung ist besonders heilend und beeinflusst das Verdauungssystem positiv.

Datteln

Die Dattel ist nicht nur lecker, auch ist sie voller Mineralien, Vitamine und gesundheitsfördernde Pflanzenstoffe. Die Steinfrucht enthält jede Menge Ballaststoffe, die für die Darmflora sehr wohltuend ist. Ebenso steckt in der Dattel Vitamin A, das für die Augen besonders gut ist, die Haut pflegt und hilft Infektionen zu bekämpfen. Gleichzeitig besitzt die Frucht Vitamin K, stärkt das Immunsystem und gibt dem Körper eine Menge Kraft.

Erdbeeren

Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und sind mit Vitaminen vollgepumpt. Auch enthalten sie viel Eisen, Mangan, Kalzium, Phosphor und auch Kalium. Gleichzeitig stärken die Erdbeere das Immunsystem, beugt Infektionen vor und senkt den Cholesterinspiegel.

Himbeeren

Die Himbeere ist super lecker und sehr gesund. Die Himbeere enthält besonders viele Vitamine und Spurenelemente. Ebenso besitzt sie eine antibiotische, appetitanregende und abführende Wirkung. Dazu stärkt sie das Immunsystem, stimuliert die Abwehrmechanismen und regt den Stoffwechsel an. Die Himbeere hilft auch gegen Sodbrennen, Blasen- und Nierenleiden. Die Säure, die in einer Himbeere enthalten ist, beeinflusst den Harnstoffwechsel positiv und wirkt reinigend.

Johannisbeeren

Die Johannisbeere ist vor allem im Sommer sehr erfrischend aber auch besonders gesund. Für Diabetiker ist die Frucht ein absolutes Muss und auch wirkt die Beere verdauungsfördernd. Aber auch die Blätter der Johannisbeere sind gesund und helfen bei Harnwegsproblemen und können leichte Gliederschmerzen lindern.

Fenchel

Fenchel ist besonders wohltuend und auch als Tee eine gute Idee. Zudem ist Fenchel ein wahres Heilmittel, wirkt entzündungshemmend und schleimlösend. Bei Erkältung sollte Fenchel ebenfalls angewendet werden. Auch bei Verdauungsbeschwerden, Blähungen und einer nervigen Blasenentzündung, ist das Gemüse die erste Wahl.

Gurke

Die Gurke besteht zu 92 Prozent Wasser und ist damit sehr bekömmlich und schnell zu verdauen. Die Gurke gehört zu der Familie des Kürbisgewächses und ist ein sehr kalorienarmes Gemüse. Zusätzlich enthält die Gurke Vitamin C und E,, Magnesium, Eisen, Kalium und Phosphor.

Ingwer

Seit Jahrtausenden wird Ingwer als Heilmittel verwendet. Mittlerweile ist die Knolle auf der ganzen Welt bekannt und man kann Ingwer trinken und auch essen. Ingwer verbessert vor allem die Verdauung und ist dabei auch noch reich an ätherischen Ölen. Außerdem regt Ingwer die Gallensaftproduktion an, hilft gegen Muskelschmerz und ist entzündungshemmend

Kürbis

Nicht nur das Fruchtfleisch des Kürbisses ist sehr gesund auch die Kerne und das daraus gewonnene Öl, enthalten gesundheitsfördernde Eigenschaften. Ebenso enthält das Gemüse jede Menge Nährstoffe wie Beta-Karotin, Vitamin A, Magnesium, Kalzium und auch Kalium. Die Kerne wirken beruhigend auf die Reizblase, das Öl beeinflusst den Körper positiv und senkt den Cholesterinspiegel.

Limetten

Die Limette ist gesund und enthält unglaubliche viele positive Eigenschaften. Durch den Limettensaft wird das Hautbild schonend gefördert und reduziert Körpergeruch. Auch stimuliert die Limette das Verdauungssystem Aber auch senkt die Zitrusfrucht den Cholesterinspiegel, pflegt ebenso das Herz-Kreislauf-System, stärkt das Immunsystem und verhindert die Entstehung von Nierensteinen.

Mandeln

Der Verzehr von Mandeln verringert das Risiko von Herzerkrankungen enorm. Auch senken Mandeln den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel. Ebenso helfen Mandeln beim Abnehmen – schon eine kleine Menge, sind perfekt für einen nahrhaften Snack. Des Weiteren besitzen Mandeln Vitamin E, Mineralien, Kalzium, Mangan, Eisen und auch Kupfer.

Nudeln

Kinder lieben Nudeln und das ist auch gut so. Die leckere Teigware enthalten Phosphor, Eisen und Magnesium, sind wichtig für die Knochen und die Gesundheit. Desgleichen findet man in Nudeln Kohlenhydrate, die in Form von Stärke, sichtbar sind.

Oliven

Oliven haben eine besondere Heilkraft und schon seit Jahrtausenden profitiert man von der überwältigenden Wirkung. Durch den Vitamin E-Gehalt hat die Olive pflegende und regenerierende Eigenschaften. Außerdem können Hautbeschwerden und Depressionen durch Oliven vorgebeugt und gelindert werden. Auch die Blätter des Olivenbaums enthalten gesundheitsfördernde Wirkstoffe. Sie fördern das Immunsystem und wirken antibakteriell.

Pflaume

Die Pflaume beeinflusst unsere Gesundheit positiv. Auch enthalten Pflaumen Vitamin B1, B2, C, A, Mineralstoffe, Magnesium, Natrium, Kalium und Eisen. Gleichzeitig verbessern sie den Ablauf des Magen-Darm-Trakts und so können 4-5 getrocknete Pflaumen, am Tag, schon Wunder bewirken.

Quitten

Schon in der Antike wusste man die gesundheitsfördernden Eigenschaften zu schätzen. Hier wurde die Frucht gegen Durchfall und Fieber angewendet und auch stärkt sie den Magen. Auch ist die Frucht entzündungshemmend und in Pflegecremes und Parfüms sind Wirkstoffe der Quitte enthalten.

Reis

Durch die Ernährung mit Reis, wird der Körper mit allen Nährstoffen versorgt und bekommt auch die nötige Energie. Unter anderem sind Vitamine, Proteine und Kohlenhydrate in Reis enthalten, die besonders wichtig für eine ausgewogene Ernährung sind. Gleichzeitig besitzt Reis einen hohen Anteil an Nahrungsfasern, die sich positiv auf den Körper auswirken.

Spargel

Spargel ist ein Alleskönner! Das Gemüse hilft bei Verstopfungen, Gallen- und Leberleiden, Diabetes und bei Probleme mit der Blase. Des Weiteren enthält Spargel viele Ballaststoffe, Folate (eine Form der Folsäure), Kalium, Calcium, Magnesium, B-Vitamine und jede Menge bioaktive Pflanzenstoffe.

Tomaten

Tomaten haben nur wenige Kalorien und besitzen unglaublich viele Vitamine. Desgleichen schützt die Tomate vor Herzerkrankungen, stärkt das Immunsystem und den Organismus. Auch wird die Durchblutung gefördert und die Knochen werden gestärkt.

Ziegenmilch

Ziegenmilch ist besonders gesund und enthält Aminosäure, Calcium, Phosphor, Kalium, Chlorid, Spurenelemente, Jod und auch Zink. Des Weiteren besitzt Ziegenmilch eine stark regenerierende Wirkung auf Zellen und fördert ebenso die Darmflora. Auch stärkt Ziegenmilch die Nerven und hilft bei innerer Unruhe und Panikattacken.

Turbo Stoffwechsel System

Meine persönliche Erfahrung mit dem Turbo-Stoffwechsel-System von Jasper Caven

Meine persönliche Erfahrung mit dem Turbo-Stoffwechsel-System von Jasper Caven

Heutzutage bekommt man überall im Internet kostenlose Informationen zum Thema Abnehmen, Ernährung und dem Training – Doch helfen diese kostenlosen Tipps wirklich?

Klicke jetzt auf den nachfolgenden Banner und erhalte ein kostenloses Buch mit zahlreichen Abnehmtipps und einer Abnehmstrategie, die wirklich funktioniert:

Als ich mich mit dem Thema Abnehmen beschäftigt habe, bin ich auf zahlreiche Tipps im Internet gestoßen. Nach 2 Stunden Recherche war ich dann allerdings mehr als verwirrt. Jede Webseite hat andere Informationen und es gibt keinen klaren roten Schaden.

Auf der Suche nach einer Schritt für Schritt Anleitung bin ich auf das kostenlose Taschenbuch vom Abnehm- und Ernährungsexperten Jasper Caven gestoßen.

Hier habe ich sämtliche Fragen beantwortet bekommen und zusätzlich habe ich noch eine Turbo-Stoffwechsel-Strategie an die Hand bekommen, mit der ich erfolgreich abnehmen kann. Hier kannst du dir das kostenlose Buch ordern:

Dieses verschenkt Jasper Caven für kurze Zeit Gratis »

Wer ist Jasper Caven?

Jasper Caven ist nach eigener Auskunft ein studierter Ernährungsberater und arbeitet als Dozent für Sporternährung. Bekannt wurde er unter anderem durch TV-Auftritte bei Spiegel TV Wissen und n-tv und durch seinen Youtube-Channel.

Jasper Caven befasst sich bereits seit mehr als 10 Jahren mit Ernährung und Körperfettreduktion. Die Inhalte des von ihm entwickelten Turbo-Stoffwechsel-Systems beruhen auf wissenschaftlichen Studien, so Jasper.

Was ist das Turbo-Stoffwechsel-System von Jasper Caven?

Das von Jasper Caven entwickelte Turbo-Stoffwechsel-Systems ist ein Online-Programm, welches aus den nachfolgenden 5 Kernelementen besteht:

  • 5 Schritte Abnehmsystem
  • Eine Vielzahl an Videos zur Ernährungslehre
  • Abnehmrechner
  • Abnehm-Buch im PDF-Format
  • Zahlreiche Trainingsvideos für Zuhause
  • Bonus: Private Facebook-Gruppe mit Direktkontakt

Durch diese Themenabdeckung wird einem das Insider-Wissen zum Abnehmen vermittelt und man bekommt zahlreiche Trainingsvideos zum Mitmachen.

Kern des Systems ist eine erhebliche Beschleunigung des Stoffwechsels.

Mich persönlich hat die Videopräsentation des Systems überzeugt und durch die Geld-Zurück-Garantie hatte ich keine Hemmungen, mich dort zu registrieren.

Nach der Registrierung wurde ich sofort zum Mitgliederbereich weitergeleitet, indem sämtliche Informationen und Videos bereitgestellt sind.

Im Mitgliederbereich präsentiert der Abnehmcoach als erstes ein Video, in dem er ausführlich erklärt, wie das erfolgreiche Turbo-Stoffwechsel-System funktioniert. Auch bietet dieses erste Kennenlernvideo einen Rundumgang durch den Online-Kurs, was mir auch gefallen hat.

Durch einen Klick auf das nachfolgende Bild bekommst du weitere Informationen zum Abnehmprogramm.

Wie hilft mir das Turbo-Stoffwechsel-System von Jasper Caven beim Abnehmen?

In dem Turbo-Stoffwechsel-System geht es stark vereinfacht darum, den Stoffwechsel nachhaltig anzukurbeln und auf Hochtouren zu bringen.

Dadurch werden automatisch mehr Kalorien verbraucht. Das Abnehmen geht schneller und fällt wesentlich leichter, da es „passiv“ geschieht.

Nachfolgend gehe ich auf die 5 Kernelemente des Abnehmprogramms noch etwas genauer ein, damit dieser Blogbeitrag einen optimalen Einblick in das Programm gibt.

Turbo-Stoffwechsel-System in 5 Schritten

Wie ich meinen Stoffwechsel nachhaltig wieder ankurbeln kann, wird mir hier in einem leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt.

Hierfür wird wieder ein Video zur Verfügung gestellt, in dem alles ausführlich erklärt wird.

Zusätzlich habe ich ein 33 Seiten starkes E-Book im PDF-Format erhalten. Ich kann also alles noch einmal in Ruhe nachlesen.

In seinem E-Book geht Jasper Caven auch auf die sogenannten „Crash Diäten“ ein.

Er sagt, dass mit Crash Diäten das Körperfett zwar relativ schnell reduziert werden kann, betont allerdings, dass dies nicht gerade gesund ist und vor allen Dingen zu keinem langfristigen Erfolg führt.

Das übersichtliche 5 Schritte System ermöglicht es mir, ganz leicht einen Einstieg zu finden. Ich weiß sofort, wo ich anfangen muss und was ich zu tun habe. Das ist etwas, was ich bei anderen Abnehmprogrammen bisher vermisst habe.

Die richtige Ernährung zum Abnehmen

Abnehmen beginnt natürlich mit der richtigen Ernährung. Damit ich meine Ernährungsumstellung problemlos und zügig durchführen kann, erfahre ich hier, was alles wichtig ist.

Grundlegende Fragen wie „Wie viel darf ich essen?“ oder „Wie viel sollte ich am Tag trinken?“ werden hier ausführlich und verständlich in einem rund 50 Minuten Video aus einem seiner Seminare beantwortet.

Sehr hilfreich finde ich, dass im Anschluss an das Seminar noch insgesamt 21 der Jasper Caven am häufigsten gestellten Fragen beantwortet werden.

Abnehmrechner

Sehr praktisch finde ich den zur Verfügung gestellten Abnehmrechner. Um meinen eigenen Kalorienbedarf auszurechnen, muss ich nur meine Körpergröße, mein Körpergewicht, mein Alter und mein Geschlecht angeben.

Sofort zeigt mir der Rechner an, wie hoch mein persönlicher Kalorienbedarf am Tag ist. Der Abnehmrechner zeigt ebenfalls an, wie viele Kalorien ich am Tag essen sollte, damit man bestmöglich abnimmt.

Trainingsbereich

Ja, man kann auch abnehmen, ohne Sport zu treiben. Jeder Abnehmcoach empfiehlt allerdings, dass man beim Abnehmen Sport treiben sollte, da dies dem Abnehmprozess massiv beschleunigt.

Im Trainingsbereich zeigt Jasper Caven einfach auszuführende, aber sehr effektive Workouts für zu Hause.

Dank der vorgeführten Video-Einweisung sind die Übungen eines jeden Workouts für jedermann sehr leicht nachvollziehbar.

Sämtliche Trainingsvideos gibt es selbstverständlich in schriftlicher Form zum Nachlesen. Dadurch kann man das Workout Zuhause machen, ohne dabei den Online-Kurs aufzurufen.

Einen Bonus für diejenigen, die lieber im Fitnessstudio trainieren gehen:

Jeder Programmteilnehmer erhält einen Trainingsplan für das Training im Fitnessstudio gratis dazu.

Die Facebook Gruppe

Sie hilft dir in schwachen Momenten, wenn die Motivation zum Weitermachen fehlt oder auch in Momenten, wo du Fragen zum Abnehmen und Co. hast. Die Community ist freundlich und hilfsbereit, denn:

In der Facebook-Gruppe treffen sich Gleichgesinnte mit dem gleichen Ziel und den gleichen Problemen.

Abnehmexperten beantworten schnell und leicht verständlich alle Fragen. Ich finde die gegenseitige Motivation und den Austausch ganz persönlicher Erfahrungen sehr hilfreich, wenn es mal nicht so läuft, wie man es sich vorstellt.

Das hat mir am Turbo-Stoffwechsel-System gefallen:

  • Einfache und übersichtlich strukturierte Inhalte.
  • Problemloser Einstieg ins System.
  • Leicht verständliche Erklärungen.
  • Viele hilfreiche Informationen und Tipps.
  • Unterstützung durch private Facebook Gruppe.
  • Einfache Integration in meinen Alltag.

Das hat mir am Turbo-Stoffwechsel-System nicht so gut gefallen:

Ich persönlich finde, dass sich das Turbo-Stoffwechsel-System in erster Linie nur für Anfänger eignet.

Auch sollte man ein wenig Zeit mitbringen. Durch die zahlreichen Videos dauert es eine Weile, bis man den gesamten Kurs durchgeschaut hat. Aber ich finde, es lohnt sich auf jeden Fall, da man am Ende das Experten-Know-how besitzt, um wirklich erfolgreich abzunehmen.

Mein Fazit

Das Turbo-Stoffwechsel-System von Jasper Caven ist perfekt für dich geeignet, wenn du bereits eine Diät gemacht hast, die aber leider nicht funktioniert hat.

Durch die Stoffwechselbeschleunigung stehen die Abnehmchancen sehr gut.

Gelungen ist aus meiner Sicht vor allem die Kombination aus theoretischem Wissen – was ich persönlich für sehr wichtig halte – und den vielen praktischen Tipps.

Sehr hilfreich finde ich die private Facebook-Gruppe, in der jederzeit meine Fragen von Ernährungsexperten umgehend beantwortet werden.

Mehr Infos zum kostenlosen Hungerstoffwechsel-Buch

Das E-Book „Hungerstoffwechsel – Raus aus der Abnehmfalle“ ist der wohl umfangreichste und informativste Abschnitt des Turbo-Stoffwechsel-Systems von Jasper Caven.

Das E-Book zeigt mir auf mehr als 170 Seiten ausführlich und verständlich, wie mein Stoffwechsel funktioniert. Im ersten Teil erfahre ich, wie ich meinen Stoffwechsel beeinflussen kann.

Alle Informationen werden von Jasper Caven wissenschaftlich belegt, sind aber dennoch leicht verständlich. Im zweiten Teil habe für mich sehr viel Neues über Ernährungspsychologie erfahren.

Wer es ganz genau wissen will, für den hat Jasper am Ende des eBooks noch eine ganze Reihe wissenschaftlicher Studien zusammengestellt.

Für mich besonders hilfreich waren die Tipps und Tricks, wie ich das Turbo-Stoffwechsel-System ganz einfach in meinen Alltag integrieren kann. Ob es mir gelingt, wird die Zukunft zeigen. Das umfangreiche eBook verschenkt Jasper Caven übrigens für kurze Zeit.

Hier nochmal die Links:

Aloe Vera

Bio Aloe Vera

Bio Aloe Vera

Bio Aloe Vera – Gute Qualität zahlt sich aus

Gute Qualität beginnt schon beim Rohstoff. Deshalb muss bereits beim Anbau der Aloe Vera auf optimale Bedingungen geachtet werden. Hochwertige Aloe Vera Produkte werden nur in Bio-Qualität produziert. Die Bio-Qualität von Aloe Vera wird nach europäischen Standards geprüft und bestätigt.

Aloe Vera ist deshalb das Symbol für Schönheit und Gesundheit. Egal ob bei Zahnfleischentzündungen, Gelenkschmerzen, Magen-Darm Beschwerden oder bei Hautkrankheiten – diese Heilpflanze hat eine jahrtausendealte Tradition. Wissenschaftlich wurden diese Wirkungen schon längst bestätigt. Die Blätter sind von den klimatischen Bedingungen der Wüste mit einer Wachssicht geschützt. Wertvolle Aminosäuren und Enzyme werden im Inneren der Pflanze gespeichert. Es ist daher ideal, wenn die Blätter von Hand geerntet, geschält und gewaschen werden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Schale auch tatsächlich entfernt ist.

Um die wertvollen Eigenschaften nicht zu gefährden, ist bei der Verarbeitung eine sterile Atmosphäre und Hygiene die oberste Priorität. Aloe Vera wird vor allem für die Verwendung von Gel und Saft angebaut. Beides wird als reines Naturprodukt vielfältig im Wellnessbereich und in der Kosmetikindustrie verwendet. Bio-Qualität bei Aloe Vera ist sehr wichtig. Pestizide sind hier nicht erforderlich, da die Pflanze für Schädlinge nicht anfällig ist. Beim Anbau von Bio Aloe Vera werden die Pflanzen nicht kunstgedüngt, sie werden vom Unkraut nicht mit Herbiziden befreit und auch die Verarbeitung läuft so schonend wie möglich.

Zum Wachsen braucht die Pflanze eigentlich nur Zeit und Sonne. Die Bio Aloe Vera wird nach 5–6 Jahren sanft geerntet. In dieser Zeit entwickelt die Pflanze wichtige aktive Substanzen. Mit einem großen Anteil an Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren ist Bio Aloe Vera ein effektiver natürlicher Reiniger. Sie befreit unseren Körper von schädlichen Giften. Bio Aloe Vera kommt daher ohne Farbstoffe, chemische Konservierungsstoffe oder künstliche Aromen. Nur auf diese Weise wird die beste und höchstmögliche Wirkung dieser Pflanze erreicht.

Aloe Vera Pflanze

Aloe Vera Wirkung & Anwendung

Aloe Vera Wirkung & Anwendung

Das Aloe Vera Trinkgel ist bereits seit Jahren ein beliebtes Heilmittel und erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Die Aloe Vera Pflanze zählt zu den ältesten Heilpflanzer der Erde und es sind über 300 verschiedene Arten dieser Pflanze bekannt. Jedoch wird am häufigsten die echte Aloe verwendet, die Aloe Vera.

Dieses Liliengewächs findet sich besonders häufig in Wüstenregionen vor und daher stammt ein Großteil der Ernte aus Brasilien, Kuba, Mexiko oder von arabischen Halbinseln. Die Aloe Vera Pflanze besitzt einen optimalen Wasser- sowie Nährstoffspeicher, was sich bereits aus der Lage in trocknen und heißen Gebieten erschließen lässt. So überlebt die Pflanze auch lange, trockene Perioden ohne Wasser.

Die Wirkstoffe der Pflanze finden sich besonders im Inneren der dicken Blätter vor. Das Blatt besteht dabei aus drei Schichten. Dem Blattsaft, welcher auch Aloe Vera Saft genannt wird, dem Blattmark, welches als Aloe Vera Gel bekannt ist und der Blattrinde. Sobald das Blatt verletzt wird, tritt der Saft aus und wird gesammelt, um diesen für medizinische Zwecke weiterzuverarbeiten.

Welche Wirkung besitzen die Inhaltsstoffe?

Über 200 verschiedene Wirkstoffe stecken in einer einzelnen Aloe Vera Pflanze drin, welche alle unterschiedliche Wirkungen mit sich bringen. Damit jedoch alle Wirkstoffe sich optimal entfalten können, müssen die einzelnen Wirkstoffe in speziellen Kombinationen, wie eine Symbiose wirken, damit der maximale Effekt aus der Pflanze gezogen wird. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Inhaltsstoffe mit deren Wirkung aufgelistet, um sich einmal einen groben Überblick zu verschaffen, was in einem Aloe Vera Trinkgel enthalten ist:

  1. Poly- und Monosaccaride: Wirken verdauungsfördernd, entzündungshemmend, antibakteriell und Stärken das Immunsystem
  2. Enzyme: Wirken unterstützend bei der Aufnahme von Nahrungsbestandteilen, verdauungsfördernd
  3. Mineralstoffe und Vitamine: fördern den Stoffwechsel sowie die allgemeine Gesundheit
  4. Aminosäuren: Sorgen für eine gesunde Zellteilung und fördern den Gewebeaufbau
  5. sekundäre Pflanzenstoffe: Besitzen eine abführende Wirkung und sind entzündungshemmend

Wann und wo sollte Aloe Vera Trinkgel zum Einsatz kommen?

Das Trinkgel ist zwar kein Wundermittel, aber es kann den Körper in vielen Situationen erheblich unterstützen. Dabei ist es egal, ob die Anwendung äußerlich oder innerlich passiert.

Die innerliche Anwendung

Diese Anwendung bezieht sich besonders auf den Darm, denn dieser fungiert nicht ausschließlich als Ausscheidungsorgan, sondern ist ebenfalls für den Übergang von den Nährstoffen in das Blut verantwortlich. Das Aloe Vera Trinkgel fördert dabei, dass jegliche Gift- und Schadstoffe ausgeschieden werden und Mangelversorgungen verhindert werden.

Die äußerliche Anwendung

Diese Anwendung empfiehlt sich besonders, wenn Blähungen, Mundgeruch, Verstopfungen oder ein Völlegefühl Probleme bereiten. Denn zum einen werden diese Symptome bekämpft und gleichzeitig das Immunsystem sowie Ihre Abwehrkräfte gestärkt. Zudem empfiehlt sich eine äußere Anwendung bei kosmetischen Aspekten, wie Pickeln, Akne, Entzündungen oder Verbrennungen, welche sich alle mit einem Aloe Vera Trinkgel bekämpfen lassen.

Allgemein ist der Verzehr von Aloe Vera Trinkgel bei folgenden Indikatoren zu empfehlen:

  • Rheuma
  • Sonnenbrand
  • Insektenstiche
  • Stärkung des Immunsystems
  • Gicht, Arthrose sowie Arthritis
  • Jegliche Entzündungen im Mund, der Haut oder dem Magen-Darmbereich
  • Verbrennungen

Gibt es mögliche Nebenwirkungen?

Grundsätzlich gibt es keine negativen Eigenschaften, die dem Produkte nachgesagt werden. Wie bei fast jedem Lebensmittel, welches vollständig aus der Natur stammt, halten sich die generellen Nebenwirkungen in Grenzen, wenn es zu keiner unbedachten und unvernünftigen Anwendung kommt.

Der einzige Stoff, der zu einem ernsthaften Problem führen könnte, wäre das Aloin. Dieses kann in großen Mengen eine schädliche Auswirkung auf den Körper haben. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Reizung der Darmschleimhaut kommen und Verdauungsbeschwerden die Folge sein. Auch Schwangeren ist es nicht empfohlen, Aloin zu sich zu nehmen, da dies etwa vorzeitige Wehen hervorbringen kann. Sonst müssen Sie jedoch bei der Einnahme vom Aloe Vera Trinkgel keine Bedenken haben, falls Sie nicht zufällig gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sein sollten.

Wo lassen sich überall Aloe Vera Trinkgele erwerben?

In fast allen Drogeriemärkten sowie Reformhäusern sollte es eine breite Auswahl davon zu finden sein. Auch in Apotheken gibt es immer eine große Auswahl an Produkten mit Aloe Vera und daher sollten Sie auch dort Trinkgele finden.

Wenn Sie eine noch größere Variation suchen und möglicherweise noch etwas beim Einkauf sparen wollen, sollten Sie auch einen Blick in verschiedenste Onlineshops werfen. Dort finden Sie eine riesige Auswahl von Aloe Vera Trinkgelen von allen möglichen Herstellern und in unterschiedlichsten Formen.